Der flexible Sandstein von YTTERSTONE®

YTTERSTONE®-Sandstein ist ein in vielen Millionen Jahren gewachsenes Naturprodukt. Durch seine Struktur und vielfältige Farbgebung und seine biegsamen Eigenschaften lässt er sich im Hausbau- und Architekturbereich vielseitig einsetzen und verleiht Oberflächen und Räumen einen exklusiven und unverwechselbaren Charakter. Bei der Entwicklung des YTTERSTONE®-Sandsteins war es unser Ziel, eine einfache Verwendung und leichte Verarbeitung von Sandstein zu ermöglichen.

YTTERSTONE®-Sandstein wird aus natürlichen, sedimentgewachsenen Schichten gewonnen. Beim Abbau entstehen ca. drei Millimeter dünne, elastische Bahnen die anschließend in vielen Bereichen verklebt und versiegelt werden können. Die besondere Erscheinung der Sandsteinoberfläche und die natürlichen Eigenschaften des Sandsteins, wie zum Beispiel die antistatische Wirkung, bleiben dabei erhalten.

Zusätzlich zu dem im Tagebau abgebauten Sandstein hat YTTERSTONE® ein Fertigungsverfahren zur künstlichen Herstellung eines besonders dünnen flexiblen Sandsteins entwickelt. Diese sogenannte Sandsteintapete kann in den verschiedensten Farbkombinationen und Dekoren produziert werden. Auch auf Kundenwunsch basierende, spezielle Farbvariationen können so hergestellt werden.

Mit flexiblen Sandstein von YTTERSTONE® veredelte Ferienhaus-Fassade.

Mit flexiblen Sandstein von YTTERSTONE® veredelte Ferienhaus-Fassade.

Mit flexiblen Sandstein von YTTERSTONE® veredelte Hauseingangstreppe.

Mit flexiblen Sandstein von YTTERSTONE® veredelte Hauseingangstreppe.

Mit flexiblen Sandstein von YTTERSTONE® verkleidete Wohnhaus-Fassade

Mit flexiblen Sandstein von YTTERSTONE® verkleidete Wohnhaus-Fassade

Gewachsenes Sandsteinsediment im Tagebau.

Gewachsenes Sandsteinsediment im Tagebau.

In Eigenproduktion hergestellt YTTERSTONE®-Sandsteintapete

In Eigenproduktion hergestellt YTTERSTONE®-Sandsteintapete

Die Geschichte des flexiblen Sandsteins von YTTERSTONE®

Der Bauingenieur Heiko Neupert hatte die Vision, Millionen Jahre gewachsenen Sandstein in ein flexibles und einfach zu verarbeitendes, neuartiges Baumaterial zu verwandeln. Nach Jahren der Erprobung im Jahr 2000 die Markteinführung des YTTERSTONE® Sandsteins. Im gleichen Jahr wurde das Produkt als Europa-Patent angemeldet. Im Jahr 2004 gewann Heiko Neupert mit seinem neuartigen flexiblen Sandstein auf der 37. Internationalen Erfindermesse in Genf den großen Erfinderpreis. Anschließend begann die weltweite Vermarktung des flexiblen Sandsteins von YTTERSTONE®.

In den folgenden Jahren begann die Entwicklung eines neuartigen Produktionsverfahrens, mit dem besonders dünne, flexible Sandsteinschichten auf künstliche Weise hergestellt werden können. Die Entwicklung des Herstellungsverfahrens ist seit 2015 abgeschlossen und die Vermarktung der sogenannten YTTERSTONE® Sandsteintapete hat bereits begonnen.

Im Jahr 2016 wurde der YTTERSTONE® Sandstein auf der Internationalen Handwerksmesse in München mit dem Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk ausgezeichnet.

Salon International des Invention Genf 2004
Markeneintragung in das Register für Gemeinschaftsmarken
Bundespreis für innovatorische Leistungen des Handwerks 2016

Vorteile des flexiblen Sandsteins von YTTERSTONE®

Einsatz des flexiblen Sandsteins im Fassadenbereich
Aufgrund seiner dünnen Wandstärke von einem bis vier Millimeter ist der flexible Sandstein von YTTERSTONE® ein Leichtgewicht und kann sogar ohne dübeln auf auf Vollwärmeschutz aufgebracht werden. Da natürlicher Sandstein antistatisch wirkt und durch die YTTERSTONE®-Versiegelung mit dem Lotus-Effekt ausgestattet wird, braucht man die Sandsteinoberfläche nie wieder reinigen. Sogar im Sockelbereich bleiben YTTERSTONE®-Sandsteinoberflächen frei von Moos. Mehr erfahren »
 

Einsatz des flexiblen Sandsteins in Bädern und Wellnessbereichen
Egal wie kalkhaltig Ihr Wasser ist, aufgrund der antistatischen Wirkung des Sandsteins setzt sich auf YTTERSTONE®-Sandsteinoberflächen kein Kalk ab. Dank der vielfach geprüften YTTERSTONE®-Sandsteinversiegelung bleibt die Oberfläche frei von Schmutz und Kalkablagerungen. Zusätzlich spart die komplett versiegelte Oberfläche die Silikonfugen. Mehr erfahren »

Auch zur Verkleidung im Swimmingpool- und Wasserbeckenbereich ist der flexible Sandstein von YTTERSTONE® hervorragend geeignet. Aufgrund seiner biegsamen Eigenschaften und nahtlosen Verarbeitung lässt er sich in diesem besonderen Umfeld bis 5 Meter Wassertiefe sehr gut einsetzen. Wer beim Baden im Swimmingpool jemals Sandstein unter den Füßen gespürt hat, möchte hierfür kein anderes Material mehr verwenden.

Einsatz des flexiblen Sandsteins im Wohnbereich
Aufgrund der besonderen Ästhetik von Sandsteinoberflächen tragen mit YTTERSTONE® Sandstein verkleidete Wand und Bodenflächen zur besonderen Atmosphäre in Innenräumen bei. Aufgrund seiner biegsamen Eigenschaften kann der YTTERSTONE®-Sandstein auch um die Ecke herum und auf gebogenen und gerundeten Flächen verarbeitet werden. Mehr erfahren »

Einsatz des flexiblen Sandsteins im Bodenbereich
Durch die Möglichkeit der fugenlosen Verlegung ist der flexible Sandstein von YTTERSTONE® zur Verkleidung von Bodenflächen besonders gut geeignet. Mithilfe der YTTERSTONE®-Sandsteinbeschichtung können Sandstein-Böden im Vergleich zu einem gefliesten Boden in einem Drittel der Zeit gereinigt werden. Sandsteinoberflächen sind auch bei Feuchtigkeit rutschest und vermindert so die Unfallgefahr. Mehr erfahren »

Hinterleuchtete Sedimente von YTTERSTONE®
Aufgrund seiner geringen Dicke kann der YTTERSTONE®-Sandstein auch hinterleuchtet werden. Diese Eigenschaft ermöglicht die Herstellung von wunderschönen Gestaltungselementen im Innen- und Außenbereich. Entspannen und genießen Sie die stimmungsvolle Atmosphäre von hinterleuchtetem Sandstein. Mehr erfahren »

Lizensierung des YTTERSTONE®-Sandsteins

Nach Fertigstellung des neuartigen Produktionsverfahrens ist Heiko Neupert auf der Suche nach internationalen und nationalen Lizenznehmern zur Produktion und Vertrieb des YTTERSTONE®-Sandsteins. Interessenten können sich per Telefon direkt bewerben oder den folgenden Lizenzantrag ausfüllen und an die YTTERSTONE® Vertriebs GmbH senden:

» Download: YTTERSTONE®-Sandstein Lizenzantrag